1995 erwarb der junge Schlosser Harm Tolsma eine kleine Stahlbaufirma in Tjalleberd, Friesland. Der Betrieb war auf die Schweißtechnik spezialisiert.

1998 verlegte er das Unternehmen nach Heerenveen. Das Unternehmen hatte sich mittlerweile schon auf den Bau von Kraftstoff- und Öllagertanks spezialisiert. Das war der Beginn der heutigen Firma Tolsma Tanks, Marktführer im Heimatmarkt und auch in vielen anderen Ländern zunehmend erfolgreich.

In Heerenveen wurde eine neue Fabrik eröffnet, die inzwischen mehrfach erweitert wurde, da die (selbst entworfenen) IBCs und anderen Tanks von Tolsma bei den Endanwendern von Anfang an beliebt waren und geblieben sind.

Einer der Gründe dafür ist die Tatsache, dass sie sich fast immer durch intelligente Details kennzeichnen, die sich in der Praxis täglich bewähren.

In den ersten Jahren wurde ein großer Teil der Produktion unter den Markennamen verschiedener Abnehmer verkauft. Infolgedessen war es einige Zeit nicht deutlich, wer für die Konstruktion und Fertigung der hoch angesehenen IBCs und anderen Kraftstofflagertanks verantwortlich war.

Deshalb trägt heutzutage jedes Tolsma-Produkt unser eigenes Logo, sodass jeder unseren Namen mit den von uns hergestellten Produkten verbinden kann. International, denn die Wertschätzung für unser Engineering und unsere Produktion ist heute weit über unsere eigenen Landesgrenzen hinaus verbreitet.

Der Gründer Harm Tolsma ist noch immer in die Geschäftsführung des Unternehmens eingebunden, aber inzwischen hat sein Sohn Jorn viele seiner Aufgaben übernommen.

Dies garantiert die Kontinuität des Unternehmens. Tolsma Tanks ist ein auch langfristig gesehen zukunftsorientiertes Familienunternehmen.

Unabhängig, selbständig, innovativ mit stets dem gleichen Ziel: die Lieferung praktischer, sicherer Kraftstofftanks mit optimalem Anwendungskomfort und Sicherheit.